Befürworter von Volksabstimmungen

Immer wieder sprechen sich Prominente für direkte Demokratie auf Bundesebene aus. Etwa gegenwärtige und ehemalige Verfassungsrichter/innen - beispielsweise auch Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts. Doch auch Spitzenpolitiker wie Sigmar Gabriel (SPD) und ehemalige Bundespräsidenten wie Richard von Weizsäcker befürworten bundesweite Volksabstimmungen.

06. November 2013

Seehofer für Volksentscheide auf Bundesebene

Kategorie: Bund - Promi-Zitat

Im Interview mit ZEIT Online sagte Horst Seehofer heute (6.11.), dass Macht und Größe der Großen Koalition die Frage aufwerfen, wie man die Bevölkerung angemessen beteiligen könne.[weiter...]

05. April 2013

SPD-Vorsitzender Gabriel fordert mehr Bürgerbeteiligung in der Politik

Kategorie: Bund - Promi-Zitat

In einem Interview mit der Zeitung "Das Parlament" spricht sich der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel für bundesweite Volksentscheide aus: „Ich bin ein glühender Verfechter von Volksentscheiden auch auf Bundesebene“, sagte...[weiter...]

24. September 2012

Ex-CSU-Chef Stoiber für bundesweite Volksentscheide

Kategorie: Bund - Promi-Zitat

Edmund Stoiber hat sich für bundesweite Volksentscheide ausgesprochen. Der Ex-CSU-Chef forderte den Ausbau der direkten Demokratie auf Bundesebene im Zusammenhang mit einer Verlängerung der Legislaturperiode. “Die notwendigen...[weiter...]

04. Juli 2012

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP), Bundesjustizministerin

Kategorie: Bund - Promi-Zitat, ESM-Kampagne 2012 News

Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) fordert die stärkere Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger in die Europapolitik.[weiter...]

26. Juni 2012

Hans-Joachim Jentsch, ehemaliger Verfassungsrichter

Kategorie: Bund - Promi-Zitat

Neben etlichen prominenten Politikerinnen und Politikern hat sich im Zuge der Debatte um Euro-Rettungsschirm und Fiskalvertrag nun auch der ehemalige Verfassungsrichter Hans-Joachim Jentsch für Volksabstimmungen im Falle von...[weiter...]