=================================================

Mehr Demokratie e. V.

MD - Info 03/2011

16. März 2011

www.mehr-demokratie.de

Abonnenten: 30.014

=================================================

 

Demokratie statt Katastrophen

 

1) Volksbegehrensbericht und Wahlrechtsranking

2) Mülltrennung in Mazar-e Sharif

3) Demokratieinitiative in Österreich

4) Weitere Demokratie-Nachrichten

 

=================================================

 

Guten Tag,

 

auch im Nachbarland Österreich gibt es eine Mehr Demokratie-Gruppe. Ich habe deren Vorstand Erwin Leitner interviewt. So erfahre ich, dass die Österreicher über wichtige Fragen abstimmen dürfen – wenn das Parlament es will. Das gab es 1978:

Eine knappe Mehrheit entschied sich dafür, auf die Nutzung der Atomkraft zu verzichten. Nicht einmal das ist bei uns möglich.

Aber auch in Österreich gibt es erheblichen Entwicklungsbedarf. Anfang März ist die Initiative "Raus aus Euratom" gescheitert: 98.698 Menschen hatten unterschrieben – 100.000 wären nötig gewesen; nur acht Tage waren die Amtsstuben für eine Eintragung geöffnet. Die Frist ist viel zu kurz.

Wenn direkte Demokratie funktionieren soll, dann braucht es ausreichend Zeit und faire Regeln. Denn nicht erst Katastrophen sollen politische Entscheidungen herbeiführen. Die Menschen brauchen eine Möglichkeit, wichtige Zukunftsfragen nach einer breiten Debatte direkt zu entscheiden. Denn Sie sind es schließlich, die mit den Folgen der Politik leben müssen. Deswegen ist die Arbeit für mehr Demokratie wichtig – in Österreich und Deutschland.

 

Es grüßt Sie freundlich

Ronald Pabst

 

=================================================

 

1) Vorgestellt: Volksbegehrensbericht und Wahlrechtsranking

 

Wir haben nachgeschaut, wie die Menschen in den Bundesländern ihre Möglichkeiten nutzen, politische Fragen direkt zu entscheiden. In unserem Volksbegehrensbericht

können Sie nachlesen, dass dies immer häufiger geschieht – und die Erfolgschancen von Initiativen steigen.

 

www.mehr-demokratie.de/volksbegehrensbericht.html

 

Wir haben im ersten Wahlrechts-Ranking die kommunalen Wahlrechte in Deutschland

bewertet: Viel Einfluss gibt es in Bremen und Hamburg, besonders wenig im Saarland

und in Berlin.

 

www.mehr-demokratie.de/ranking-wahlrecht.html

 

=================================================

 

2) Vorgestellt: Mülltrennung in Mazar-e Sharif

 

Rupert Neudeck ist einer der Redner auf unserer Jahrestagung zum Thema Krieg

und Demokratie. Wir sprachen mit ihm über den Einsatz der Bundeswehr und die

Arbeit der Grünhelme; einer von ihm gegründeten Hilfsorganisation:

 

www.mehr-demokratie.de/interview-rupert-neudeck.html

 

Informationen zur Jahrestagung finden Sie hier:

www.mehr-demokratie.de/jahrestagung.html

 

=================================================

 

3) Vorgestellt: Demokratieinitiative in Österreich

 

Mit brennender Geduld setzt sich Erwin Leitner für mehr demokratie! in Österreich ein;

ein Gespräch über die Lehren aus dem Volksbegehren zum europäischen Atomvertrag,

die Lage in Österreich und das Verhältnis zu Mehr Demokratie Deutschland.

 

www.mehr-demokratie.de/interview-leitner.html

 

=================================================

 

4) Weitere Demokratie-Nachrichten

 

Auftritt der Berliner Volksinitiative "Schule in Freiheit" auf der Bühne des Abgeordnetenhauses

www.mehr-demokratie.de/anhoerung-schule-in-freiheit.html

 

Volksabstimmung wählen: Kampagnen zu den Landtagswahlen Ende März:

www.mehr-demokratie.de/landtagswahlen.html

 

Neue Ausgabe des Mehr Demokratie Magazins erschienen:

www.mehr-demokratie.de/magazin.html

 

Brandenburg: Demokratietour startet am Freitag

www.mehr-demokratie.de/demokratietour-brandenburg.html

 

Bremen: Demokratie macht Schule

www.mehr-demokratie.de/dms-zwischenbericht.html

 

Wahlrecht in Bremen und Hamburg:

bremen-nds.mehr-demokratie.de/stellungnahme-hamburg.html

 

Sachsen: Mehr Demokratie wird bei Gesetzgebung gehört

www.mehr-demokratie.de/anhoerung-sachsen.html

 

"Kommune gemeinsam gestalten"

Seminar der Stiftung Mitarbeit

Beteiligungs- und Kooperationsprozesse zwischen Bürger/innen,

Wirtschaft und Kommune initiieren und realisieren

27.-28. Mai 2011, Mülheim an der Ruhr

bit.ly/eAeYpB

 

=================================================

Mehr Demokratie im Web 2.0

Youtube: www.youtube.com/mehr0demokratie0de

Twitter: twitter.com/volksentscheid

Facebook: www.facebook.com/mehrdemokratie

RSS-Feed: www.mehr-demokratie.de/start.100.html

================================================

Impressum

 

Kontaktadresse

Mehr Demokratie e.V.

Ronald Pabst

ronald.pabst@mehr-demokratie.de

02203 / 59 28 59

Friedrich-Ebert-Ufer 52

51143 Köln

 

Geschäftsführung: Roman Huber

Kassenwartin: Katrin Tober

Vereinsregister: Amtsgericht Bonn

Vereinsregister-Nummer 5707

 

=================================================

Dies ist ein Service von mehr Demokratie e. V.,

Der Bürgeraktion für bundesweite Volksabstimmungen.

 

Sie sind mit folgender Email-Adresse angemeldet:

name@server.org

 

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten,

können Sie sich auf unserer Internetseite austragen:

mehr-demokratie.de/md-newsletter.html

Dort können Sie den Newsletter auch abonnieren oder uns Ihre neue

Email-Adresse mitteilen. Vielen Dank