Finanzüberblick 2011 (ohne Landesverbände)

Einnahmen Ausgaben Saldo      
Kampagnen
Volksinitiative SH – 17.000
Aktionen Rheinland Pfalz / Schleswig-Holstein / S21 500 – 16.535
Verfassungsbeschwerde Wahlrecht 11.940 – 645
MD-Mobil – 5.512
Reform-/Lobbyarbeit – 37.588
– 64.840
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gestaltung, Infomaterial, Honorare, Pressekonferenzen etc. 509 – 75.905
Zeitschrift für direkte Demokratie – 35.041
Abo Einnahmen 680
– 109.757
Verbandsinterne Demokratie
Vorstandssitzungen, Mitgliederversammlungen, Mitgliederurabstimmung – 23.073
Beiträge der Teilnehmer 2.115
– 20.958
Bildungsarbeit
Vorträge, Seminare, Beratung, Veranstaltung – 18.157
Jahrestagung, Tagungshaus, Referenten, Organisation – 12.823
Jahrestagung Teilnehmerbeiträge und Spenden 6.796
– 24.184
Wissenschaft
Bürgerentscheidsdatenbank, Bürgerentscheids- und Volksentscheids-Berichte, Rankings, wissenschaftl. Aufsätze – 15.411
Buchproduktion „Mehr Demokratie wagen“/Jahrbuch DD 127 – 3.500
– 18.784
Verwaltung
Mitgliederverwaltung, Buchhaltung, Geschäftsführung 2.235 – 69.624
Kreditvergabe und -einnahmen 2.960 – 49.985
Bundesbürokosten Tempelhof 5.850 – 6.708
Kostenerstattung für Fördererwerbung durch Landesverbände 26.017
– 89.255
Fundraising, Werbekosten
Fördererwerbung und Mailing-Kosten – 90.793
Druck, Honorare, Weiterbildung – 44.514
Geldauflagen 0
Beiträge 211.060
Mailing Spenden 130.115
Großspenden (ab 10.000 Euro) 93.357
Sonstige Spenden 38.107
Sonstige Einnahmen 1.224
Förderung/Stiftungen 7.235
345.791
Summe 540.827 – 522.814
Ergebnis 2011 18.013
Vortrag aus dem Jahr 2010 21.824
ohne Landesverbände

Aktivitäten


Jeden Januar verschicken wir an unsere Spender/innen und Mitglieder zusammen mit der Spendenbescheinigung einen Jahresbericht, der unsere Arbeit des vergangenen Jahres schildert.