Ausgezeichnet: Der Zukunftshaushalt in Werder/Havel

Bild zur Veranstaltung Ausgezeichnet: Der Zukunftshaushalt in Werder/Havel

Am 28. November 2023 sind fünf Kommunen vom Kompetenzzentrum Bürgerbeteiligung für ihre Beteiligungsprojekte mit der Auszeichnung „Gute Bürgerbeteiligung“ geehrt worden. Unter den Preisträgern ist auch die Stadt Werder an der Havel mit ihrem Zukunftshaushalt.

Der Zukunftshaushalt ist eine besondere Form des Bürgerhaushaltes, bei der Kinder und Jugendliche entscheiden, welche Projektvorschläge umgesetzt werden. Alle zwei Jahre stehen dafür 200.000 Euro zur Verfügung.

17 zufällig aus dem Melderegister ausgeloste Kinder und Jugendliche aus Werder bilden dabei einen Zukunftsrat. Er bereitet die Wahl an den Schulen der Stadt gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum für Kinder- und Jugendbeteiligung vor. Der Zukunftsrat prüfte etwa die Vorschlagstexte auf Verständlichkeit und entwickelte Kriterien für eine gute Entscheidung. Diese Kriterien wurden in die Begleitbroschüre aufgenommen, die das Wahlverfahren an den Schulen unterstützt.

Luise Fröhlich von der Stadt Werder stellt das Projekt am Dienstag, den 27.02.2024, um 16.30 Uhr in einer Veranstaltung des Kompetenzzentrums Bürgerbeteiligung auf der Videokonferenz-Plattform Zoom vor.

Zoom-Zugangslink

Mehr Informationen:Zukunftshaushalt Werder (Havel)

nach oben