Workshop Digitalkonzerne und die freie Presse

17.11.2019 09:00 - 17:00



Kassel

Der Arbeitskreis Digitalisierung und Demokratie veranstaltet am Sonntag, den 17.11.2019, im Raum Kassel einen Workshop zum Thema Digitalkonzerne und die freie Presse.

Weltweit gehen immer mehr Menschen dazu über, sich überwiegend oder ausschließlich durch Suchmaschinen oder in Sozialen Medien über Politik zu informieren. Werbe-Etats wurden bereits in hohem Maße zu zielgerichteter Werbung im Internet verlagert. So brechen den journalistischen Redaktionen die Einnahmen weg, was zum Zeitungssterben beiträgt, während die Internetplattformen keine journalistische Verantwortung übernehmen. Unternehmen wie Google und Facebook haben
bereits vor ein paar Jahren damit begonnen, traditionelle Medien mit Fördergeldern zu stützen und setzen aktuell dazu an, den Markt der Online-Zeitungsabonnements zu übernehmen. Abhängigkeiten entstehen.

Das Programm:

Get Together, Vorstellungsrunde und gemeinsames Frühstück

Themeneinstieg mit
- Kurzvorträgen und Video-Ausschnitten,
- Ergebnissen jahrelanger Recherchen von Netzpolitik.org,
- Informationen aus Studien zum Thema.

Was bedeutet es, wenn die freie Presse zunehmend durch individualisierte, auf Kleinzielgruppen zugeschnittene Informationen ersetzt wird, deren Inhalte Unternehmen wie Google, Facebook und YouTube steuern? Lässt sich unsere „vierte Gewalt“ auf Dauer bewahren? Können Alternativen entstehen? Wie kann und soll unsere Medienzukunft aussehen?

Der Workshop bietet Raum für Fragen, Gedankenaustausch und Diskussionen.

Frühstück und Mittagessen:
Wer kann und möchte, bringt eine Kleinigkeit zu essen mit oder spendet einen kleinen Betrag. Wir schlemmen von einem Überraschungs-Buffet.

Eine Anmeldung ist bis zum 02.11.2019 bei Alexandra Arweiler unter der
untenstehenden Email-Adresse notwendig.

Die Angemeldeten erhalten die genaue Veranstaltungsadresse und Hinweise für die Anreise. Vom Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe oder von der Kasseler Innenstadt aus ist der Tagungsort auch mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln schnell zu erreichen.

Veranstalter: Arbeitskreis Digitalisierung und Demokratie, Mehr Demokratie e. V.
Kontakt: alexandra.arweilermaps on@mehr-demokratie.de

Newsletter-Abo Kachel

Ihre Daten

Newsletter-Service

Ja, ich möchte regelmäßig über Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie informiert werden. (Dieser Service ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden.)

Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Mitgliederbereich

Dort finden unsere Mitglieder alle Protokolle und Arbeitsdokumente.

 

 

Mehr Demokratie auf:

Seite teilen:
Zum Anfang