Online-Seminar: Selbstwirksamkeit statt Ohnmachtsgefühl - mit Bürgerräten gegen Verschwörungsmythen

09.12.2020 20:30 - 22:00



Online

Ein knappes Drittel der Deutschen hat einen Hang zu Verschwörungsmythen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der Konrad-Adenauer-Stiftung hervor. Der Glaube an solche Verschwörungsmythen ist dabei nicht auf eine bestimmte Bevölkerungsgruppe beschränkt.

Die Psychologin Marina Weisband interpretiert solche Einstellungen auch als Ausdruck eines Ohnmachtsgefühls. Sie ermutigt deshalb dazu, mehr politische Beteiligung etwa durch zufällig geloste Bürgerräte zu ermöglichen, um Menschen ein Gefühl der Selbstwirksamkeit zu geben und damit eine Anfälligkeit für Verschwörungsmythen erst gar nicht entstehen zu lassen. In diesem Online-Seminar stellt sie ihre Problemanalyse und ihren Lösungsvorschlag vor.

Die Referentin Marina Weisband ist Rednerin u.a. zur politischen Partizipation und Leiterin des aula-Projekt zur Schülerpartizipation.

Sie können auf Zoom oder YouTube beim Online-Seminar sein, Fragen stellen und mit uns diskutieren.

Info & Anmeldung unter dem untenstehenden Link.

Website der Veranstaltung: https://www.buergerrat.de/aktuelles/buergerrat-im-gespraech/

Veranstalter: Bürgerrat Demokratie
Kontakt: infomaps on@buergerrat.de

Newsletter-Abo Kachel

Ihre Daten

Newsletter-Service

Ja, ich möchte regelmäßig über Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie informiert werden. (Dieser Service ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden.)

Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Mitgliederbereich

Dort finden unsere Mitglieder alle Protokolle und Arbeitsdokumente.

 

 

Mehr Demokratie auf:

Seite teilen:
Zum Anfang