Bürgergutachten mit Planungszellen

13.04.2021 19:00 - 21:00



Online

Politikverdrossenheit bestimmt zunehmend unseren Alltag. Das Gefühl „eh nichts ändern zu können“ hält viele davon ab, sich zu engagieren. Gleichzeitig suchen Politiker auf allen Ebenen nach Antworten zu den drängenden Problemen unserer Zeit.

Aber was können wir besser machen? Wie kann eine echte Bürgerbeteiligung aussehen, gerade in der Kommunalpolitik, die den Menschen am nächsten ist?

Vor fast 50 Jahren hat sich Professor Dr. Peter Dienel bereits mit dieser Frage beschäftigt und ein Verfahren entwickelt, dass sinnvoll und effektiv ist: Bürgergutachten mit zufällig gelosten Planungszellen. Was hat es damit auf sich, wie funktioniert es und vor allem wie können wir dieses Verfahren in den politischen Alltag integrieren? Diese und noch mehr Fragen werden in dieser Veranstaltung von Wolfgang Scheffler beantwortet.

Wolfgang Scheffler ist Physiker und Erfinder und seit 38 Jahren in der Entwicklungshilfe tätig, mit dem Spezialgebiet Solarenergienutzung. Sein besonderes Interesse gilt aber schon immer sozialen Erfindungen, die unser Zusammenleben verbessern. In diesem Rahmen engagiert er sich seit 2002 in der Anwendung von Bürgergutachten mit Planungszellen und betreibt deren Weiterentwicklung.

Veranstalter: StadtGestalten

Newsletter-Abo Kachel

Ihre Daten

Newsletter-Service

Ja, ich möchte regelmäßig über Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie informiert werden. (Dieser Service ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden.)

Hier unsere Datenschutzerklärung lesen.

Mitgliederbereich

Dort finden unsere Mitglieder alle Protokolle und Arbeitsdokumente.

 

 

Mehr Demokratie auf:

Seite teilen:
Zum Anfang