Die andere deutsche Teilung: Über Beteiligung und mehr Demokratie

30.11.2020 19:30 - 21:00



Online

»Die andere deutsche Teilung« ist der Titel einer aktuellen Studie der Organisation »More in Common«, die herausfand, dass etwa ein Drittel der deutschen Bevölkerung sich nicht in das gesellschaftliche Leben eingebunden fühlt. Wie kann es gelingen, gerade auch dieses Drittel wieder zu erreichen und einzubeziehen? Wie kann unsere repräsentative Demokratie beispielsweise mit Bürgerräten weiterentwickelt werden?

Es diskutieren

  • Laura-Kristine Krause (More in Common Deutschland)
  • Roman Huber (Mehr Demokratie)
  • Josha Frey, MdL (Bündnis 90/Die Grünen)
  • Jonas Hoffmann, Kreisrat (SPD)

Die Veranstaltung findet digital statt. Weitere Informationen in Kürze.

Website der Veranstaltung: https://www.werkraum-schoepflin.de/detailansicht-kopie/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=327&cHash=43e7a189d7262dd2db38186567283ec3

Veranstalter: Werkraum Schöpflin

Newsletter-Abo Kachel

Ihre Daten

Newsletter-Service

Ja, ich möchte regelmäßig über Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie informiert werden. (Dieser Service ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden.)

Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Mitgliederbereich

Dort finden unsere Mitglieder alle Protokolle und Arbeitsdokumente.

 

 

Mehr Demokratie auf:

Seite teilen:
Zum Anfang