Die Stadt nach Corona. Mehr Demokratie wagen!

25.02.2021 13:00 - 14:00



Online

"Politik wird besser, wenn die Menschen beteiligt sind." Dieser Auffassung ist Claudine Nierth. Und damit meint sie, dass das Volk selber mehr in politische Entscheidungen eingebunden werden sollte. Dafür steht die Politaktivistin gemeinsam mit Mehr Demokratie erfolgreich ein.

Mittlerweile haben sie knapp 40 Volksinitiativen und -begehren initiiert, in mehr als 30 Fällen bessere Mitbestimmungsrechte für Bürger:innen erkämpft und rund sechs Millionen Unterschriften bei Aktionen, Volksinitiativen und Verfassungsbeschwerden gesammelt.

Doch ist mehr Beteiligung des Volkes auch immer gleich besser? Und wie verändert die Corona-Pandemie die Sicht von Claudine Niertzh auf eine direktere Demokratie? Im Mittagsmagazin des Leuphana College am 24. Februar dürfen Interessierte auf Antwort hoffen, wenn Nierth mit dem thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow zu den Themen "Wir sind das Volk" und "Post-Corona Staat" diskutiert. 

Die Veranstaltung kann live auf dem YouTube-Kanal des Leuphana College verfolgt werden.

Website der Veranstaltung: https://www.leuphana.de/college/studienstart/konferenzwoche/blog-zur-konferenzwoche-2021/blog-beitraege/claudine-nierth-im-portrait.html

Veranstalter: Leuphana College

Newsletter-Abo Kachel

Ihre Daten

Newsletter-Service

Ja, ich möchte regelmäßig über Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie informiert werden. (Dieser Service ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden.)

Hier unsere Datenschutzerklärung lesen.

Mitgliederbereich

Dort finden unsere Mitglieder alle Protokolle und Arbeitsdokumente.

 

 

Mehr Demokratie auf:

Seite teilen:
Zum Anfang