Schlichtung: Geißler fordert in Zukunft Volksentscheide über Großprojekte

30.11.2010

Von: Ronald Pabst

Gerade stellt Heiner Geißler den Schlichterspruch vor; er soll zwischen Gegnern und Befürwortern des Projekts Stuttgart 21 vermitteln. Wir stellen Wege vor, wie die Bürgerinnen und Bürger über das Bauvorhaben mitentscheiden könnten.

Mehr Demokratie e. V. empfiehlt, zur Lösung des Konflikts um S 21 den Weg eines Referendums bzw. einer Volksbebefragung zu gehen. Beide Möglichkeiten setzen allerdings eine intensive und gleichberechtigte Information der Bürgerinnen und Bürger im Lande voraus.

<media 8648>Download</media> (pdf - 8 Seiten - 104 kB).

Newsletter-Abo Kachel

Ihre Daten

Newsletter-Service

Wir berichten regelmäßig über unsere Aktionen und Kampagnen. Lassen Sie sich informieren!

Dieser Service ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden.

Wir sind Mitglied. Werden Sie es auch!

Die Mitgliedschaft bei Mehr Demokratie ist für viele Menschen eine Herzensangelegenheit. Sie zeigen dadurch ihre Unterstützung für den Volksentscheid.

Derzeit haben wir 10.096 Mitglieder und Förderer.

Jetzt Mitglied werden und Volksentscheide fördern...

 

 

Mehr Demokratie auf:

Seite teilen:
Zum Anfang