Bundesverdienstkreuz für Mehr Demokratie-Sprecher Ralf-Uwe Beck

01.10.2015

[25/15] 30 Jahre Einsatz für Demokratie, Bürgerrechte und Naturschutz

Ralf-Uwe Beck, Sprecher des Bundesvorstands von Mehr Demokratie, wurde am heutigen Donnerstag (1. Okt.) von Bundespräsident Joachim Gauck das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Der Thüringer bekommt die Auszeichnung für sein jahrzehntelanges Engagement für Bürgerrechte, Demokratie und Umweltschutz.

Der gelernte Traktorist und Diplom-Theologe Beck (53) war in der freien und kirchlichen DDR-Umweltbewegung aktiv, hat den BUND in Thüringen mit aufgebaut und die Kunst- und Erinnerungsaktion „Baumkreuz“ mitinitiiert. 2000 und 2008 organisierte er in Thüringen erfolgreiche Volksbegehren zum Ausbau der direkten Demokratie. Seit 1998 ist Beck für Mehr Demokratie e.V. aktiv, seit 2010 als Bundes-Vorstandssprecher.

„Demokratie ist kein Sofa. Wenn wir aufhören die Demokratie zu entwickeln, fängt die Demokratie an, aufzuhören.“ – so lautet ein Credo von Ralf-Uwe Beck, mit dem er seinen Einsatz für Volksabstimmungen als Ergänzung zur repräsentativen Demokratie begründet. „Ich freue mich über die Ehrung. Damit sehe ich auch die Aufgabe gewürdigt, der sich so viele Bürgerinnen und Bürger stellen, Einflussrechte auszubauen, damit sie selbst bürgen können für die Gesellschaft.“

In einer Demokratie dürfe Resignation nicht das letzte Wort haben. „Wenn es uns Bürgern tatsächlich möglich ist, uns einzubringen, wir mehr Einfluss haben bei der Wahl unserer Volksvertreter und wenn es Not tut auf allen politischen Ebenen auch über Sachfragen selbst entscheiden können – dann kehrt sich der Finger, mit dem wir auf ‚die da oben’ zeigen, auf uns selbst zurück“, so Beck. „Dann liegt es an uns.“ Vor diesem Hintergrund kämpft Beck mit Mehr Demokratie für die Einführung von Volksbegehren und Volksentscheiden auch auf Bundesebene.

Für Interviewanfragen: Anne Dänner, Pressesprecherin Mehr Demokratie, presse@mehr-demokratie.de 030/420 823 70 oder 0178/816 30 17

 

Druckfähiges Porträt und biographische Informationen zu Ralf-Uwe Beck:

http://www.mehr-demokratie.de/vorstand.html#c43371

Rede von Ralf-Uwe Beck „Bestandsaufnahme in Sachen Demokratie“

http://www.mehr-demokratie.de/beck_bundesverdienstkreuz.html

Video „Das uneingelöste Versprechen der direkten Demokratie“

https://www.youtube.com/watch?t=51&v=UsXCPmHYhiU

Informationen des Bundespräsidialamtes zu den Ausgezeichneten:

http://bit.ly/1iBwLl9


Ansprechpartnerin


Anne Dänner
Bundespressesprecherin, Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel:    (030) 420 823 70
Mobil: 0178 816 30 17
presse@mehr-demokratie.de


Ansprechpartner


Anselm Renn
Pressesprecher, Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel:    (030) 420 823 70
Mobil: 0176 473 68 890
presse@mehr-demokratie.de

 

 

Mehr Demokratie auf:

Seite teilen:
Zum Anfang