"Hier spielt das Volk!"

[31/06] Am 7. November tritt eine Elf von Mehr Demokratie gegen den FC Bundestag an

[31/06] Am 7. November tritt eine Elf von Mehr Demokratie gegen den FC Bundestag an

Was passiert, wenn das Volk gegen seine Volksvertreter antritt? Diese Frage könnte schon bald beantwortet werden. Denn am 7. November wird eine Auswahl der Initiative Mehr Demokratie auf einem Berliner Fußballplatz gegen den FC Bundestag antreten. Dann wird sich zeigen, ob die direkte Demokratie auch auf dem Bolzplatz ihren Siegeszug fortsetzen kann und sich wacker gegen den Parlamentarismus schlagen kann.

Die Abgeordneten aus der Reichstagskuppel haben eine feste Stamm-Mannschaft. Einmal in der Sitzungswoche ziehen sie alte Trikots der Nationalmannschaft an und spielen Fußball. Bei Mehr Demokratie ist das anders. Denn die Mannschaft gibt es im Moment noch nicht. Sie formiert sich gerade. Und sie spielt in Trikots, die deklamieren: "Hier spielt das Volk". Da das Alter der Bundestagsmannschaft durchschnittlich eher im Bereich 40 plus liegt, hat Mehr Demokratie die Auflage, dass nur zwei ihrer Spieler jünger als 35 Jahre alt sein dürfen. Gespielt wird denn auch, ganz altersgemäß, zweimal 30 Minuten.

Sie sind herzlich eingeladen, das Spiel zu verfolgen:

Anpfiff ist am: 7. November 2006,

um: 18 Uhr

auf dem Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportplatz direkt neben dem Jahn-Stadion, Falkplatz/Ecke Gaudystraße, Berlin-Prenzlauer Berg

Die Leser und Leserinnen, Zuhörerinnen und Zuhörer sowie die Zuschauer und Zuschauerinnen Ihres Mediums sind natürlich ebenfalls herzlich eingeladen.

 


Ansprechpartnerin


Anne Dänner
Bundespressesprecherin, Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel:    (030) 420 823 70
Mobil: 0178 816 30 17
presse@mehr-demokratie.de


Ansprechpartner


Anselm Renn
Pressesprecher, Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel:    (030) 420 823 70
Mobil: 0176 473 68 890
presse@mehr-demokratie.de

 

 

Mehr Demokratie auf:

Seite teilen:
Zum Anfang