EINLADUNG Online-Mediengespräch Handbuch Klimaschutz 3.9., 10:30 Uhr

news default iamge

Demokratie und Klimaschutz: Organisationen legen bisher einmalige Querschnittsstudie als Grundlage für politische Debatten vor

Mehr Demokratie, Bürgerbegehren Klimaschutz und ein Team von Autor:innen rund um Karl-Martin Hentschel legen mit dem "Handbuch Klimaschutz" ein bisher einmaliges Gesamtkonzept für Deutschland vor: Für die Querschnittsstudie zur Frage "Wie kann Deutschland das 1,5 Grad-Ziel noch erreichen?" wurden mehr als 300 Studien ausgewertet. Die Autor:innen entwickeln daraus konkrete Vorschläge dafür, wie die Gesellschaft in den Bereichen Energie, Wärme, Verkehr, Industrie, Landwirtschaft, Bodennutzung und Abfälle klimaneutral werden kann.

Das "Handbuch" ist gedacht als Diskussionsgrundlage für Politiker:innen, Bürger:innen und Aktivist:innen und wurde mit Blick auf mögliche Bürgerräte zum Thema Klima verfasst. Es ist entstanden aus der Überzeugung: Die Klimafrage ist kein reines Umweltproblem, sondern betrifft letztlich alle. Sie kann nur gemeinsam mit der gesamten Gesellschaft gelöst werden.

Wir laden Sie herzlich ein zum

Online Medien- und Fachgespräch

"Vorstellung Handbuch Klimaschutz"

am Donnerstag, 3.9.20, 10:30 Uhr via Zoom

 

Hier unverbindlich anmelden und Zugangsdaten erhalten

 

Zu Hintergrund, Zweck und Inhalt des Handbuchs sprechen:

Maja Göpel (Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen)

Ortwin Renn (Direktor IASS Potsdam)

Claudine Nierth (Vorstandssprecherin Mehr Demokratie)

Karl-Martin Hentschel (Autor und Projektleiter)

 

Percy Vogel von Bürgerbegehren Klimaschutz steht ebenfalls für Rückfragen zur Verfügung.

Das Online-Gespräch richtet sich neben Medienverteter:innen auch an interessierte Fachleute und mit dem Klimathema befasste Organisationen.

 

 

Ansprechpartnerin

Anne Dänner
Bundespressesprecherin, Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel:    (030) 420 823 70
Mobil: 0178 816 30 17
pressemaps on@mehr-demokratie.de

Ansprechpartner

Anselm Renn
Pressesprecher, Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel:    (030) 420 823 70
Mobil: 0176 473 68 890
pressemaps on@mehr-demokratie.de

 

 

Mehr Demokratie auf:

Seite teilen:
Zum Anfang