Direkte Demokratie in Portugal

Dieses Papier stellt die Regelungen und die Praxis von Volksabstimmungen in Portugal auf nationaler Ebene vor. Seit 1976 kam es zu drei Abstimmungen, die vom Parlament initiiert wurden.

Download

Newsletter-Abo Kachel

Ihre Daten

Newsletter-Service

Ja, ich möchte regelmäßig über Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie informiert werden. (Dieser Service ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden.)

Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

 

 

Mehr Demokratie auf:

Seite teilen:
Zum Anfang