Jahrestagung 2005

Demokratie in einer globalisierten Welt

Politik und Wirtschaft agieren zunehmend über die Grenzen der Nationalstaaten hinaus. Das stellt die Demokratie vor neue Herausforderungen. "Globale Demokratie" war deshalb der Schwerpunkt der Mehr Demokratie-Fachtagung, die vom 10. bis 12. Juni 2005 in Eisenach stattfand.

 

Auf dem Programm standen Vorträge und Workshops zu den unterschiedlichen Aspekten einer möglichen "Weltdemokratie". Gemeinsam mit Experten aus dem In- und Ausland diskutierten wir sowohl die Theorie als auch praktische Beispiele. Daneben blieb natürlich viel Zeit, in geselliger Runde zusammenzusitzen sich näher kennenzulernen.

Newsletter-Abo Kachel

Ihre Daten

Newsletter-Service

Ja, ich möchte regelmäßig über Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie informiert werden. (Dieser Service ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden.)

Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Übersicht

Programm

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Stiftung Mitarbeit.

 

 

Mehr Demokratie auf:

Seite teilen:
Zum Anfang