Kampagnen "Mitmachen möglich machen" & Volksinitiative "Demokratie für Alle!"

In den Landesverbänden NRW und Berlin/Brandenburg passiert gerade viel. Zur Landtagswahl hat Mehr Demokratie NRW den Aufruf "Mitmachen möglich machen!" gestartet und der Berliner Landesverband unterstützt die Volksinitiative "Demokratie für Alle!"

Nordrhein-Westfalen:

Zur Landtagswahl sind Bürgerinnen und Bürger aufgefordert den Aufruf des Landesverbands NRW "Mitmachen möglich machen!" zu unterschreiben. Mehr denn je muss unsere Demokratie entschlossen geschützt und nachhaltig gestärkt werden. Zur Landtagswahl am 15. Mai müssen Demokratiefragen ganz oben auf die Prioritätenliste! 
 

  • Mehr direkte Demokratie!
  •  Mehr Bürgerbeteiligung durch geloste Bürgerräte!
  •  Mehr Transparenz & Lobbykontrolle! 

Den Aufruf können alle unterzeichnen, auch wer nicht in NRW wohnt.

Hier unterschreiben


Berlin:

Gesammelt wird gerade auch fleißig im Landesverband Berlin/Brandenburg für die Volksinitiative "Demokratie für Alle!". Sie fordert:

  • Wahlrecht ab 16
  • Wahlrecht für Menschen ohne deutsche Staatsbürgerschaft und
  • Einführung der elektronischen Eintragungsmöglichkeit für Volksbegehren als Ergänzung zur Straßensammlung

Denn 1,3 Millionen Berlinerinnen und Berliner durften bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus und zum Bundestag sowie beim Volksentscheid “Deutsche Wohnen & Co. enteignen” nicht an die Wahlurne. Das sind 34,5 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner. Mit der Volksinitiative "Demokratie für Alle!" sollen mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis die Grenzen und Barrieren der Demokratie in Berlin abgebaut werden.

Jetzt mitmachen

Newsletter-Abo Kachel

Ihre Daten

Newsletter-Service

Ja, ich möchte regelmäßig über Bürgerbeteiligung und Direkte Demokratie informiert werden. (Dieser Service ist kostenlos und kann jederzeit gekündigt werden.)

Hier unsere Datenschutzerklärung lesen.

Ansprechpartnerin

Aline Koeppen - Online-Redaktion & Social Media
E-Mail | Tel.: (030) 42082370

 

 

Mehr Demokratie auf:

Seite teilen:
Zum Anfang